Wen und was wollen wir auf dem f_antifa Kongress?

Wir freuen uns über alle Menschen, die Interesse an antifaschistischen oder feministischen Themen haben. Der Kongress ist für alle Gender-Identitäten offen. Wir wollen versuchen, motivierten Leuten nicht den Zugang zu f_antifaschistischen Inhalten zu verbauen, indem wir z.B. ausnahmslos mit pseudo-akademischen Szenewissen rummackern oder alle, die nicht dem Modetrend der aktuellen Antifa-Saison entsprechen, schief angucken.

Der Kongress versucht, ein Lern- und Schutzraum für Menschen mit verschiedenen gesellschaftlichen Sprechpositionen und Identitäten zu sein. Wir versuchen daher, eine Balance zwischen Fehlerfreundlichkeit auf der einen und kompromissloser Parteilichkeit mit Personen, die von struktureller/situativer Gewalt betroffen sind, auf der anderen Seite zu finden.

Wenn Cis-Typen rummackern, kriegen sie keinen Nachtisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.